FrancaisEnglish
acurea 590x160

Neue Hartstoffbeschichtung ACUREA

Die chrombasierte Nanokomposit Hartstoff-Feinstbeschichtung ACUREA garantiert scharfe Reibkanten, bedeutend längere Standzeiten sowie wesentlich verbesserte Reibqualitäten.

Die ACUREA Hartstoffbeschichtung weist höchste thermische Stabilität auf und vermeidet dadurch Aufbauschneiden, ermöglicht hohe Schnittgeschwindigkeiten und bietet hohe Verschleissbeständigkeit auf alltäglichen Werkstoffen wie Stähle, rostfreie Stähle, Buntmetalle, Kunststoffe sowie auf anspruchsvollen Speziallegierungen, vergüteten und nichtmagnetischen Stählen, faserverstärkten Kunststoffen, Aluminium mit hohem Silizium-Gehalt, Titanium, Tantal, Graphit.

Hohe Zähigkeit und Biegebruchfestigkeit und geringste Schlagempfindlichkeit erhöhen die Wiederholbarkeit der geforderten Reib-Toleranzen und verlängern ganz wesentlich die Standzeiten. Diese eindeutigen Vorteile steigern die Produktivität und die Wiederholbarkeit der Reibqualität.

Vorteile

Chrombasierter Hartstoff mit Feinst-Beschichtung von 0.9 µm garantiert scharfe Schneidkanten über eine noch längere Standzeit.

Der tiefe Reibkoeffizient von 0,4 - 0,3 verbessert ganz wesentlich die Reibqualität.

Die äusserst hohe Oxidationsbeständigkeit bis zu 1000°C gewährleistet höchste thermische Stabilität zur Vermeidung von Aufbauschneiden und ermöglicht hohe Schnittgeschwindigkeiten von 20-60 m/min, je nach Werkstoff.

Hohe Zähigkeit und Biegebruchfestigkeit, bestens geeignet auch für unterbrochenen Schnitt, erhöhen die Wiederholbarkeit der geforderten Bohrtoleranzen.

Die Mikro-Oberflächenhärte über 4000HV der neuen ACUREA- Beschichtung bietet extrem hohe Verschleissbeständigkeit.

Die ideale Reibahlen Hartstoffbeschichtung für alltägliche Werkstoffe wie z.B. Stahl (rostfreie- Automaten-Stähle), Buntmetalle und Kunststoffe sowie für anspruchsvolle Speziallegierungen, vergütete und nichtmagnetische Stähle, Faserverstärkte Kunststoffe, Aluminium mit hohem Silizium-Gehalt, Titanium, Tantal, Graphit.

Technische Daten

- Reibahle: DIN 8089 Ø 6.15 mm
- Kaltarbeitsstahl: X155CrVMo 12-1 DIN 1.2379
- Kernloch: Ø 6.00mm
- Reibtiefe: 12 mm
- Vc = 25m/min, f = 0.15 mm/U
- Ø Toleranz H6 = 9 µm

Verschleissbild der Reibahle nach 400 Loch:
acurea usure

Oberflächengüte der geriebenen Bohrung N5 (Ra 0.4μm) über 400 Bohrungen:
acurea rugosite

 

Adresse und Kontakt

RE-AL AG/SA
F. Oppligerstrasse 19
CH-2500 Biel/Bienne 6

T +41 (0)32 343 34 20
F +41 (0)32 343 34 24

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
07h30 – 11h45
13h30 – 17h00

Liefertermin
Alle Bestellungen die vor 17h00 eintreffen werden noch gleichentags erledigt.

 

Download

Nächstehend finden Sie verschiedene ansprechbare Dokumente, vorwiegend im Format PDF, Word oder Excel.

Allgemeine Verkaufsbedingungen
Muster für Reibahlen-Bestellungen
Allgemein Katalog (2012)
icone pdf_4  Neu: "Flyer" XL-Reibahlen